Auf Einladung der jüdischen Gemeinde durfte ich für die grüne Ratsfraktion unsere Solidarität mit den jüdischen Mitbürger*Innen in Deutschland und Israel ausdrücken. Es kann keinen Zweifel geben, dass wir die Anschläge auf jüdisches Leben und Einrichtungen nicht nur verurteilen, sondern aktiv gegen menschenverachtenden Worte und Taten Stellung beziehen.

Der Kontakt zur jüdischen Gemeinde ist ein wichtiges Band im gemeinsamen Dialog, damit sich das was geschehen ist nicht nur nicht wiederholt, sondern jüdisches Leben immer ein selbstverständlicher Teil unserer täglichen Kultur gerade auch hier in Mönchengladbach bleibt.

Unsere Möglichkeiten hier mögen limitiert sein vor dem Hintergrund des Konfliktes im Nahen Osten. Aber der kritische Dialog vor Ort ist ein wichtiger Baustein für mehr Verständnis auf allen Seiten.

Hier der Link zur Rede: https://gruene-mg.net/rede-boris-wolkowski-auf-der-pro-israel-kundgebung-am-28-5-2021